Kopf
Freitag, 25.06.21, 21:30 Uhr --- Kobolde der Nacht - wird auf den 27.08.verschoben! --- Treffpunkt: Natur- und Umweltzentrum Vogtland - Falkenstein / OT Oberlauterbach

Corona-Virus - Schutz vor Ansteckung!

Workshops

Bekanntmachung des Landratsamtes Vogtlandkeis vom 07.06.2021 - stabiler 7-Tage-Inzidezwertes von unter 35 Neuinfektionen / 100.000 Einwohner

Bekanntmachung

ab 14. Juni bis 31. Juni 2021 gilt die Sächsische Corona-Schutz-Verordnung vom 10. Juni 2021.

Sächsische Corona-Schutz-Verordnung

Das NUZ ist mit Hygieneauflagen geöffnet.

Unsere Veranstaltungen können mit Hygieneauflagen durchgeführt werden.

Veranstaltungen im NUZ

Sollten Sie Fragen haben, rufen Sie uns an!

Der neue Honig ist abgefüllt!

Angebot

Unser Angebot!

1 Glas Honig (500g) – 6,00 Euro

ab 3 Gläser Honig (500g) – 5,50 Euro/Glas

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Wanderausstellung - Insekten in Gefahr

Wanderausstellung

Seit Jahren beobachten Menschen in der Wissenschaft und im Alltag einen Rückgang der Artenvielfalt und der Anzahl der Insekten in Deutschland. Gleichzeitig sind Insekten nicht nur wahnsinnig schöne und interessante Tiere, sondern auch von großer Bedeutung für das ökologische Gleichgewicht unserer Umwelt. Der BUND Sachsen hat diesem Thema eine Wanderausstellung gewidmet, die wir im Juni und Juli bei uns zu Gast haben.

Wir ergänzen die Ausstellung um einen Teil unserer frisch restaurierten Insektensammlung und hoffen, schon im Juni die ersten Gäste begrüßen zu können!

Öffnungszeiten:

Montag, Mittwoch und Donnerstag von 9:00 bis 15:00 Uhr.

Dienstags 9:00 bis 18:00 Uhr und Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr.

Samstag, 10.07. von 12:00 bis 16:00 Uhr und Samstag, 31.07. von 10:00 bis 15:00 Uhr.

Wir nehmen auch Anmeldungen für Führungen entgegen.

- Poster Austellung Insektensterben

Veranstaltungstipp

Freitag - 25.06.21 | 21:30 Uhr

im Natur- und Umweltzentrum Vogtland - Falkenstein / OT Oberlauterbach


Kobolde der Nacht - wird auf den 27.08.verschoben!

Bild

Beobachten Sie mit Hilfe von Fledermausdetektoren und Suchscheinwerfern die Fledermäuse im Unterlauterbacher Teichgebiet. Michael Thoß nimmt Sie mit in die faszinierende Welt dieser Tiere.

Voranmeldung erforderlich

Geltende Hygieneregeln sind einzuhalten!*

Veranstaltungstipp

Samstag - 26.06.21 | 07:00 Uhr

im Natur- und Umweltzentrum Vogtland - Falkenstein / OT Oberlauterbach


Sensenlehrgang in Theorie und Praxis

Bild

Erlernen Sie theoretische Grundlagen zu dem umweltfreundlichsten Mähwerkzeug und probieren Sie sich selbst auf unseren Naturwiesen aus. Es ist ratsam, eine eigene Sense mitzubringen. Referenten: Dr. Uwe Bernhard und Reiner Tschaschke

Voranmeldung erforderlich, Teilnehmerbeitrag 7,- €

Geltende Hygieneregeln sind einzuhalten!*

Veranstaltungstipp

Mittwoch - 07.07.21 | 18:00 - 19:30 Uhr

im Natur- und Umweltzentrum Vogtland - Falkenstein / OT Oberlauterbach


Hatha Yoga - Offener Kurs

Bild

Ab dem 7. Juli bietet Christian Paul einen Yogakurs an. Man kann sich je nach persönlichem Belieben für einzelne Termine anmelden und vorbeikommen. Hatha ist eine Yoga-Praxis, mit der man über Atem- und Körperübungen zur Ruhe kommen und gleichzeitig Kraft generieren kann.

Mitzubringen sind eine eigene Yoga- oder Gymnastikmatte und ein Handtuch oder eine Decke. Gerne zum ersten Mal eine Viertelstunde früher kommen.

Voranmeldung erforderlich! Teilnehmer auf 15 Pers. begrenzt, Kosten 12,- €

Geltende Hygieneregeln sind einzuhalten!

Schneider-Workshops!

Workshops

Schneider-Workshops!

Details zu unseren Schneider-Workshops. Termine finden Sie hier: Veranstaltungen im NUZ

Details zum Nähkurs für Anfänger

Details zum Nähkurs für Fortgeschrittene

Natur zum Anfassen 2021

Natur zum Anfassen 2021

Anmeldestart für „Natur zum Anfassen“ von enviaM und MITGAS in Sachsen 2021

enviaM und MITGAS laden Schulklassen zur 12. Auflage von „Natur zum Anfassen“ ein. Zwischen dem 3. Mai und dem 11. Juni 2021 können sich die Klassenstufen zwei bis sechs für einen erlebnisreichen Tag in der Natur anmelden.

Während des Exkursionstages entdecken und lernen die Schüler Spannendes und Interessantes über ihre Umwelt. Das diesjährige Thema lautet „Unterwegs über Feld und Flur – ein Feldhamster zeigt sein Revier“. Passend zum Themenschwerpunkt werden zum Anmeldestart Wildblumen ausgesät. Wissen über das „Ökosystem Feldrain“ mit Blühflächen und Hecken als Rückzugsort für Kleintiere, Vögel und Insekten ist Teil des Projektes in diesem Jahr. Entsprechend der Klassenstufe gibt es unterschiedliche Angebote zur Naturbeobachtung, Informationen zu Tieren und Pflanzen sowie zur Umwelt und Ressourcennutzung

Der Projekttag auf dem Naturhof wird von enviaM und MITGAS finanziert. Er ist für alle teilnehmenden Kinder kostenlos. Die Organisation und Finanzierung der An- und Abreise erfolgt über die Schulen. Der Exkursionstag dient als Unterrichtsergänzung.

Bild: Peter Born-Frontsberg (Projektleiter/ NUZ Vogtland e.V.), Antje Becker (Leiterin/Vorstand NUZ Vogtland e.V.) und Rainer Tzschaschke (Umweltbildung/NUZ Vogtland e.V.) bringen gemeinsam mit den „Lauterbacher Strolchen“ (Kindergarten Oberlauterbach) das Saatgut von „Blühendes Deutschland“ in ein vorbereitetes Beet ein. Die verschiedenen Honigpflanzen werden an mehreren Stellen im Gelände des Umweltzentrums ausgebracht und sollen als Futterpflanzen für Biene & Co. dienen.

Anmeldeformular unter: www.natur-zum-anfassen.de/anmeldung

Anmeldezeitraum: 3. Mai bis 11. Juni 2021

Projektzeitraum: 13. September - 08. Oktober 2021

Ansprechpartnerin bei Fragen zum Projekt:

Mandy Werner | Projektleiterin Natur zum Anfassen
Telefon: 0341 14969646
Email: mw(at)unikumarketing.de

Natur ist in - die Naturherberge mittendrin - Zimmer / Vermietung

vermietung

Waren Sie schon einmal in Oberlauterbach? Noch nicht - dann wird es Zeit! Oberlauterbach ist ein Ortsteil von Falkenstein und liegt im Herzen des Vogtlandes in Sachsen.

Das neu erbaute Haus verfügt über 8 modern eingerichtete und geräumige Zimmer. Jeweils 2 Zimmer teilen sich einen Sanitärbereich (DU/WC). Es stehen 29 Betten + 10 Aufbettungen zur Verfügung.

Weiterhin bieten wir: großen Saal - 80 Plätze, kleinen Saal - 12 Plätze, Schulungsraum 10 Plätze, Klassenzimmer sowie weitere kleine Räume, angrenzenden Park u. v. m.

Ganz besonders empfehlen wir unsere preiswerten Übernachtungen Schulklassen, Wanderern und Wintersportlern. Die Wander- und Wintersportregion Klingenthal/Schöneck ist nur 20 km entfernt und günstig mit der Vogtlandbahn oder dem eigenen PKW zu erreichen.

Umwelt erleben mit allen Sinnen

Umwelt erleben mit allen Sinnen

Wir sind eine Lehr- und Weiterbildungsstätte sowie eine Anlaufstelle zu vielen Fragen und Themen des Natur- und Umweltschutzes. Insbesondere die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen liegt uns am Herzen. Wir bieten für Schulklassen, Hort- und Kindergartengruppen, Vereine und Interessengruppen interessante Themen aus dem Bereich Arten und Biotopschutz z.B. Bau von Nistkästen und Futterhäusern. Landschaftspflege, Abfallberatung und –vermeidung, erneuerbare Energie, traditionelles Handwerk, Imkerei, gesunde Lebensweise, basteln mit Naturmaterialien in Form von Projekten und Exkursionen (z.B. Vogelstimmen und Fledermauswanderungen) an. Nach Absprache kommen wir auch zu ihnen. Eine umfangreiche Ausstellung zur Tierwelt des Vogtlandes lässt Sie unsere herrliche Natur hautnah erleben.

In unserer Öffentlichkeitsarbeit zum Thema Umweltbildung wollen wir das Interesse an der heimischen Natur wecken sowie die Nachhaltigkeit fördern und umzusetzen. Die Arbeit bei verschiedenen Projekten ist länderübergreifend und dient somit der Förderung der Völkerverständigung und dem Abbau von Sprachbarrieren.

Der Verein arbeitet generationsübergreifend und bezieht benachteiligte Personengruppen (z. B. Behinderte, Migranten) aktiv in seine Tätigkeit ein.

Wir vermieten Räumlichkeiten für Hochzeitsfeiern, für Geburtstagsfeiern sowie für Seminare. Auch ihre Vereinszusammenkünfte können Sie bei uns abhalten. Natürlich können Sie in unserer Herberge auch kostengünstig übernachten.

Wer sich für hochwertige Natur - Erzeugnisse interessiert bzw. solche erwerben möchte ist in unserem Natur - Laden bestens beraten.

Unser Tipp - kaufen Sie in unserem Naturladen!

Nuzladen

- Nisthilfen, Nistkästen

- Futterhäuser

- Insektenhotels

- Fledermauskästen

- u.v.m. aus Holz

Unsere Produkte sind alle aus unimprägnierten Hölzern gefertigt!

Gesundheit und Wohlbefinden mit hochwertigen Naturprodukten

Bienenerzeugnisse wie Honig und Propolis sind in der exklusiven Kosmetik, den Nahrungsmitteln und Gesundheitsprodukten ebenso enthalten wie pflegendes Jojobaöl oder andere hautsympathische Wirkstoffe.

Für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden steht Ihnen unser rechhaltiges Sortiment an:

- Bienenprodukten
- exklusiver Kosmetik und Körperpflege
- Naturprodukten sowie
- hochwertigen Lebensmitteln

zur Verfügung.

Ständig wechselnde Tipps, Erklärungen und Anmerkungen zu Artikeln aus unserem Angebot sowie weiterführende Themen erfahren Sie hier.

Futterhaus - Standort/Fütterung

Der Futterplatz muss an einer übersichtlichen Stelle angelegt werden, dass sich nicht z.B. Katzen unter nahestehenden Bäumen und Sträuchern verstecken können und am Boden futtersuchende Vögel fangen. Das Futter darf nicht nass werden. Futterhäuschen mit weit überstehendem Dach bieten dafür den besten Schutz. Wenn einmal mit dem Füttern begonnen wurde, muss täglich weitergefüttert werden, da sich die Vögel an die Futterstelle gewöhnt haben. Das Futterhaus muss schon abends befüllt werden, dass Vögel, die nach einer langen kalten Winternacht oft schon in der Dämmerung an den Futterplatz kommen, auch schon etwas vorfinden, um ihren empfindlichen Energiehaushalt aufrecht zu erhalten. Bewährt haben sich auch sogenannte Futtersilos als Vorratsfütterung für mehrere Tage.

Hier gehts zu den Angeboten klick mich!

Bündnis gegen Müll - Abfallberatung

Bündnis gegen Müll

Abfallberatung für Schulen und Kindergärten

Kinder sind unsere Zukunft. Deshalb ist es wichtig, rechtzeitig sinnvolle Informationen über ökologische und abfallwirtschaftliche Aspekte zu vermitteln. Die Abfallberatung hat sich dazu mit vielen Angeboten für Schulen und Kindergärten vorbereitet.

Neben der Abfallberatung kommen natürlich auch Themen wie Abfallvermeidung, Nachhaltiger Konsum, Nachhaltige Verpackungen, Lebensmittelverschwendung und Upcycling nicht zu kurz.

Beim Upcycling werden Abfallprodukte oder nutzlose Stoffe in neuwertige Produkte umgewandelt. Im Gegensatz zum Downcycling kommt es bei dieser Form des Recyclings zu einer stofflichen Aufwertung.

Die Begeisterung an unserem Projekt liegt in den unglaublich vielen schönen Ideen und Produkten, die aus Abfall entstehen können. Es fasziniert, dass einfaches Design eine so große Botschaft gegen die Wegwerfgesellschaft transportieren kann. Wir wünschen uns, dass jeder einen kleinen Beitrag leistet, sich kreativ verwirklicht und so die Ressourcen schont.

- mehr Infos:

oder wenden Sie sich an Herrn Born-Frontsberg unter 03745 75105-33

Bitte unterstüzen Sie unsere Arbeit!

Spende

Bitte unterstüzen Sie unsere Arbeit!

Zur Finanzierung unserer Arbeit als gemeinnütziger Verein nutzen wir vielfältige Möglichkeiten, wie etwa die Herstellung und den Verkauf verschiedener Produkte, z. B. in unserer Holzwerkstatt. Trotzdem sind wir auch auf Spenden angewiesen. Wir freuen uns über jegliche Art von Unterstützung und möchten nachfolgend ein paar Informationen dazu geben.

- mehr Infos:

Presserückblick

30.04.21

Projekt »Natur zum Anfassen«: Kleine Hände säen ersten Wildblumensamen

Die beiden mitteldeutschen Energieversorger enviaM und MITGAS laden Schulklassen zur 12. Auflage von „Natur zum Anfassen“ ein. Zwischen dem 3. Mai und dem 11. Juni 2021 können sich die Klassenstufen zwei bis sechs unter www.natur-zum-anfassen.de für einen erlebnisreichen Tag in der Natur anmelden. Die Exkursionstage finden zwischen dem 13. September und dem 8. Oktober 2021 im Natur- und Umweltzentrum Oberlauterbach statt.

Den Jüngsten der Kita „Kleine Strolche“ Oberlauterbach machte es sichtlich Spaß, die ersten Wildblumensamen der diesjährigen Aktion zu säen.

...weiter

09.04.21

Junge Naturwächter: Neues Angebot für Kinder

Wie lassen sich junge Leute im Vogtland für Naturschutz begeistern? Ein neues Vorhaben zeigt, wie es gehen könnte. Noch fehlt jedoch etwas Entscheidendes.

...weiter

03.04.21

Live aus dem Nistkasten

...weiter

Programmheft

Natur- und Umweltzentrum Vogtland e.V.

OT Oberlauterbach
Treuener Str. 2
08239 Falkenstein

 

N:50°30'00  O:12°18'29

Tel.: 03745 75105-0
Fax: 03745 75105-35

mail: nuz@nuz-vogtland.de

 

Öffnungszeiten:

Verwaltung / Naturladen

Mo, Di, Do- 9.00 - 15.00 Uhr

Mi, Fr- nach Vereinbarung

Sa/So- geschlossen

 

...so finden sie uns...


Programmheft
Naturladen
facebook
BFD
FOEF
Juna
Bündnis gegen Müll
Preise
werbefilm
kostenloser Newsletter
Bienenjahr
Igelüberwinterung
Kamera Star
Kamera Meise
Bienen grenzenlos
Geoportal

Das Geoportal des Vogtlandkreises wird zur Verfügung gestellt vonwww.vogtlandkreis.de.


Lebensmittelwarnungen
Jakobsweg
Tourismusverband
Freizeitkalender
Geo-Umweltpark Vogtland
das V
Förderung
Sparkasse
erfal stiftung
X

Stellenausschreibung im Bundesfreiwilligendienst

Schwerpunkt des Einsatzes des/r freiwilligen Dienstleistenden ist die Mitarbeit in unserer Kreativwerkstatt des Umweltzentrums.

Hier gehts zur Stellenausschreibung

Neue FÖJler gesucht!

Du bist fertig mit der Schule und willst dich im Bereich Umwelt engagieren? Du bist naturverbunden und magst die Arbeit draußen im Freien? Du arbeitest gerne im Team?

Hier gehts zur Stellenausschreibung

Akzeptieren

Auf unserer Webseite werden Cookies verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden. Hier erfahren Sie mehr.

© Natur- und Umweltzentrum Vogtland e.V.