Kopf
Dienstag, 27.10.20, 09:00 bis 12:00 Uhr --- Werkeln in der Holzwerkstatt - Feriengestaltung --- Treffpunkt: Natur- und Umweltzentrum Vogtland - Falkenstein / OT Oberlauterbach

Ausschreibung

Ausschreibung

Im Natur- und Umweltzentrum Vogtland e.V in Oberlauterbach sind ab dem nächstmöglichsten Zeitpunkt mehrere Stellen im:

Bundesfreiwilligendienst in unserer Einsatzstelle im Bereich Natur- und Umweltschutz

zu besetzen.

Die Dauer des Einsatzes beträgt ca. 12 Monate und ist in Teilzeit vorgesehen. Sie erwarten abwechslungsreiche Tätigkeiten wie:

  1. Unterstützung bei der Vor- und Nachbereitung sowie Durchführung von Umweltbildungsprojekten
  2. Unterstützung bei der Vor- und Nachbereitung sowie Durchführung von Artenschutzprojekten
  3. Unterstützung bei der Vor- und Nachbereitung sowie Durchführung der Biotop- und Landschaftspflege
  4. Unterstützung bei der Vor- und Nachbereitung sowie Durchführung von Werbeaktivitäten, Messen und bei der Teilnahme des NUZ an Veranstaltungen Dritter
  5. Unterstützung bei der Betreuung und Beratung von Herbergsgästen
  6. Pflege und Unterhalt der Lehrpfade, des Geländes des NUZ, der Teichlandschaft, des Bienengartens und des Gutsparkes
  7. Unterstützung bei Klein- und Großveranstaltungen des NUZ, bei Festen, Thementagen etc.

Ihre Bewerbung und einen Lebenslauf senden Sie bitte an das

Natur- und Umweltzentrum Vogtland e.V., Treuener Str. 2 in 08239 Oberlauterbach.

Durch die Bewerbung entstehende Kosten können nicht erstattet werden.

Am Bundesfreiwilligendienst können Männer und Frauen unabhängig von ihrem Schulabschluss teilnehmen, sofern sie die Vollzeitschulpflicht erfüllt haben. Eine Altersgrenze nach oben gibt es nicht. Allgemeine Informationen zum Bundesfreiwilligendienst finden Sie auf der Homepage des Bundesamtes für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben (www.bundesfreiwilligendienst.de).

Natur ist in - die Naturherberge mittendrin - Zimmer / Vermietung

vermietung

Waren Sie schon einmal in Oberlauterbach? Noch nicht - dann wird es Zeit! Oberlauterbach ist ein Ortsteil von Falkenstein und liegt im Herzen des Vogtlandes in Sachsen.

Das neu erbaute Haus verfügt über 8 modern eingerichtete und geräumige Zimmer. Jeweils 2 Zimmer teilen sich einen Sanitärbereich (DU/WC). Es stehen 29 Betten + 10 Aufbettungen zur Verfügung.

Weiterhin bieten wir: großen Saal - 80 Plätze, kleinen Saal - 12 Plätze, Schulungsraum 10 Plätze, Klassenzimmer sowie weitere kleine Räume, angrenzenden Park u. v. m.

Ganz besonders empfehlen wir unsere preiswerten Übernachtungen Schulklassen, Wanderern und Wintersportlern. Die Wander- und Wintersportregion Klingenthal/Schöneck ist nur 20 km entfernt und günstig mit der Vogtlandbahn oder dem eigenen PKW zu erreichen.

Umwelt erleben mit allen Sinnen

Umwelt erleben mit allen Sinnen

Wir sind eine Lehr- und Weiterbildungsstätte sowie eine Anlaufstelle zu vielen Fragen und Themen des Natur- und Umweltschutzes. Insbesondere die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen liegt uns am Herzen. Wir bieten für Schulklassen, Hort- und Kindergartengruppen, Vereine und Interessengruppen interessante Themen aus dem Bereich Arten und Biotopschutz z.B. Bau von Nistkästen und Futterhäusern. Landschaftspflege, Abfallberatung und –vermeidung, erneuerbare Energie, traditionelles Handwerk, Imkerei, gesunde Lebensweise, basteln mit Naturmaterialien in Form von Projekten und Exkursionen (z.B. Vogelstimmen und Fledermauswanderungen) an. Nach Absprache kommen wir auch zu ihnen. Eine umfangreiche Ausstellung zur Tierwelt des Vogtlandes lässt Sie unsere herrliche Natur hautnah erleben.

In unserer Öffentlichkeitsarbeit zum Thema Umweltbildung wollen wir das Interesse an der heimischen Natur wecken sowie die Nachhaltigkeit fördern und umzusetzen. Die Arbeit bei verschiedenen Projekten ist länderübergreifend und dient somit der Förderung der Völkerverständigung und dem Abbau von Sprachbarrieren.

Der Verein arbeitet generationsübergreifend und bezieht benachteiligte Personengruppen (z. B. Behinderte, Migranten) aktiv in seine Tätigkeit ein.

Wir vermieten Räumlichkeiten für Hochzeitsfeiern, für Geburtstagsfeiern sowie für Seminare. Auch ihre Vereinszusammenkünfte können Sie bei uns abhalten. Natürlich können Sie in unserer Herberge auch kostengünstig übernachten.

Wer sich für hochwertige Natur - Erzeugnisse interessiert bzw. solche erwerben möchte ist in unserem Natur - Laden bestens beraten.

Töpfer- und Schneider-Workshops!

Workshops

Töpfer- und Schneider-Workshops!

Details zum Töpferkurs

Bald finden auch wiederSchneider-Workshopsstatt. Genaue Termine finden Sie in Kürze hier.

Details zum Nähkurs für Anfänger

Details zum Nähkurs für Fortgeschrittene

Unser Tipp - kaufen Sie in unserem Naturladen!

Nuzladen

- Nisthilfen, Nistkästen

- Futterhäuser

- Insektenhotels

- Fledermauskästen

- u.v.m. aus Holz

Unsere Produkte sind alle aus unimprägnierten Hölzern gefertigt!

Gesundheit und Wohlbefinden mit hochwertigen Naturprodukten

Bienenerzeugnisse wie Honig und Propolis sind in der exklusiven Kosmetik, den Nahrungsmitteln und Gesundheitsprodukten ebenso enthalten wie pflegendes Jojobaöl oder andere hautsympathische Wirkstoffe.

Für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden steht Ihnen unser rechhaltiges Sortiment an:

- Bienenprodukten
- exklusiver Kosmetik und Körperpflege
- Naturprodukten sowie
- hochwertigen Lebensmitteln

zur Verfügung.

Ständig wechselnde Tipps, Erklärungen und Anmerkungen zu Artikeln aus unserem Angebot sowie weiterführende Themen erfahren Sie hier.

Insektenhotel

Ein Insektenhotel ist eine künstlich geschaffene Nist- und Überwinterungshilfe für Insekten. Von jedermann mit geringem Aufwand umsetzbare Insektenschutzmaßnahmen wurden die Einrichtungen insbesondere von zahlreichen europäischen Naturschutzverbänden bekannt gemacht. Es gibt Insektenhotels in verschiedenen Größen und mit unterschiedlichen Ausstattungen. Zumeist sind sie auf – aus Gärtnersicht – „nützliche Insekten“ ausgerichtet. Insektenhotels bestehen fast ausschließlich aus Naturmaterialien, unter anderem aus Holz (Baumscheiben, Äste, Holzwolle), Baumrinde, Stroh, Heu, Schilfrohr, Bambusstäben, Reisig, Torf und Lehm. Daneben werden lediglich poröse, durchlöcherte Backsteine, Terrakotta-Blumentöpfe und manchmal Plastikrohre zur Befüllung, Metalle für Befestigungen und eventuell als vorgespanntes Drahtgitter zum Schutz vor Vögeln, Dachpappe oder ähnliche Abdeckungen, sowie witterungsbeständige Lasur beim verwendeten Bauholz oder zur bunten Gestaltung einiger Holzteile häufiger eingesetzt. Wichtig ist dabei, dass die Füllmaterialien trocken und alle Hölzer frei von chemischen Holzschutzmitteln sind.

Hier gehts zu den Angeboten klick mich!

Bündnis gegen Müll - Abfallberatung

Bündnis gegen Müll

Abfallberatung für Schulen und Kindergärten

Kinder sind unsere Zukunft. Deshalb ist es wichtig, rechtzeitig sinnvolle Informationen über ökologische und abfallwirtschaftliche Aspekte zu vermitteln. Die Abfallberatung hat sich dazu mit vielen Angeboten für Schulen und Kindergärten vorbereitet.

Neben der Abfallberatung kommen natürlich auch Themen wie Abfallvermeidung, Nachhaltiger Konsum, Nachhaltige Verpackungen, Lebensmittelverschwendung und Upcycling nicht zu kurz.

Beim Upcycling werden Abfallprodukte oder nutzlose Stoffe in neuwertige Produkte umgewandelt. Im Gegensatz zum Downcycling kommt es bei dieser Form des Recyclings zu einer stofflichen Aufwertung.

Die Begeisterung an unserem Projekt liegt in den unglaublich vielen schönen Ideen und Produkten, die aus Abfall entstehen können. Es fasziniert, dass einfaches Design eine so große Botschaft gegen die Wegwerfgesellschaft transportieren kann. Wir wünschen uns, dass jeder einen kleinen Beitrag leistet, sich kreativ verwirklicht und so die Ressourcen schont.

- mehr Infos:

oder wenden Sie sich an Herrn Born-Frontsberg unter 03745 75105-33

Veranstaltungstipp

Dienstag - 27.10.20 | 09:00 - 12:00 Uhr

im Natur- und Umweltzentrum Vogtland - Falkenstein / OT Oberlauterbach


Werkeln in der Holzwerkstatt - Feriengestaltung

Bild

Große und kleine Artenschützer und -innen können hier aktiv werden. In unserer Holzwerkstatt werden wir artgerechte Nisthilfen für Vögel, Insekten und vieles mehr aus naturbelassenen Materialien bauen.

Anmeldung erwünscht, Kosten ab 7,00 €

Bild: - Foto: Lizenz:

Veranstaltungstipp

Dienstag - 27.10.20 | 18:00 Uhr

im Natur- und Umweltzentrum Vogtland - Falkenstein / OT Oberlauterbach


Wir töpfern für die Weihnachtszeit - Töpferkurs

Bild

Bei diesem Workshop stellen wir Keramik zum Beleuchten her, die uns in der dunklen Jahreszeit ein stimmungsvolles Licht zaubert. Leuchtkugeln, Kerzen oder Tannenbäumchen stehen auf dem Programm. Fortgeschrittene können ihre eigenen Ideen verwirklichen. Workshopleiterin Antje Schmuck

Details zum Töpferkurs

- Bitte vorher anmelden!

Bild: - Foto: Lizenz:

Veranstaltungstipp

Mittwoch - 28.10.20 | 09:00 - 12:00 Uhr

im Natur- und Umweltzentrum Vogtland - Falkenstein / OT Oberlauterbach


Werkeln in der Holzwerkstatt - Feriengestaltung

Bild

Große und kleine Artenschützer und -innen können hier aktiv werden. In unserer Holzwerkstatt werden wir artgerechte Nisthilfen für Vögel, Insekten und vieles mehr aus naturbelassenen Materialien bauen.

Anmeldung erwünscht, Kosten ab 7,00 €

Bild: - Foto: Lizenz:

Bitte unterstüzen Sie unsere Arbeit!

Spende

Bitte unterstüzen Sie unsere Arbeit!

Zur Finanzierung unserer Arbeit als gemeinnütziger Verein nutzen wir vielfältige Möglichkeiten, wie etwa die Herstellung und den Verkauf verschiedener Produkte, z. B. in unserer Holzwerkstatt. Trotzdem sind wir auch auf Spenden angewiesen. Wir freuen uns über jegliche Art von Unterstützung und möchten nachfolgend ein paar Informationen dazu geben.

- mehr Infos:

Presserückblick

12.10.20

Jede Menge Plastik, Draht, Möbelspanplatten und auch Flaschen haben Freiwillige jetzt aus der Göltzsch gefischt.

Lengenfeld. Rund 30 Teilnehmer sind am Samstag dem Aufruf der Interessengemeinschaft Fließgewässer Sachsen (IGFS) und der Stadt Lengenfeld zu einem Arbeitseinsatz an der Göltzsch gefolgt. Sie sammelten Müll aus dem Gewässer und vom Ufer. Etwa zwei Kubikmeter kamen zusammen, schätzte IGFS-Präsident Lutz Glaser nach zweieinhalb Stunden Arbeit ein. Neben Vereinsmitgliedern waren Mitarbeiter der Unteren Naturschutzbehörde des Vogtlandkreises und des Natur- und Umweltzentrums Oberlauterbach (Nuz) sowie Schüler der Oberschule Lengenfeld auf Achse. Sie packten jede Menge Plastikmüll, Draht, Möbelspanplatten, mehrere Plastiktonnen oder Flaschen in die Müllsäcke. Größtes Teil war ein komplettes Fahrrad. Die Helfer brachten das Sammelgut zum Sammelplatz am Klopferwehr. Die Landestalsperrenverwaltung entsorgt den Müll.

...weiter

12.09.20

Umweltbildung wieder an erster Stelle

Für Sarah Böhm sind die aktuellen Schüler-Projekttage der Einstieg in ihre neue Funktion im Oberlauterbacher Umweltzentrum. Für ihre Projekte setzt sie auf die NUZ- eigene Naturherberge. Oberlauterbach.

Fast anderthalb Jahre hat das Natur- und Umweltzentrum Vogtland (NUZ) in Oberlauterbach eine Kernkompetenz auf viele Schultern verteilt. Seit 1. September ist nun Sarah Böhm für den Bereich Umweltbildung zuständig. Damit trat sie die Nachfolge von Karin Hohl an. Die Einrichtungsleiterin war im Mai 2019 in die Untere Forstbehörde des Landkreises versetzt worden.

Als erste Bewährungsprobe stand Sarah Böhm “Natur zum Anfassen„ ins Haus. Dabei handelt es sich um die jährlichen Frühherbst-Projekttage für Schüler in Kooperation mit den Energiedienstleistern Envia M und Mitgas. Am Donnerstag waren Zweitklässler aus Oelsnitz für einen lehrreichen, aber kurzen Waldausflug im NUZ zu Gast. Anderthalb bis zwei Stunden seien zu wenig, findet die Neue. Um solche Schnelldurchgänge zu vermeiden und Kindern zu ermöglichen, tiefer in den Lebensraum Wald und ähnliche Projekte einzutauchen, will sie die NUZ-eigene Naturherberge als Übernachtungsort schmackhafter machen. “Dann könnten sie auch mal zwei Tage hier bleiben und hätten mehr davon„, sagte die 25-Jährige.

...weiter

27.08.20

Tauchclub sorgt für Nisthilfen an der Pöhl

Im Mai dieses Jahres war der Tauchclub Nemo Plauen mit dem Sonderpreis der Stadtwerke Strom Plauen bei der Kampagne „Deine Energie für Deinen Verein“ ausgezeichnet worden. Jetzt setzten die Tauchsportler ihr damals eingereichtes Projekt in die Tat um. Unter dem Motto „Meise, Schlupfwespe & Co.- Tierischer Naturschutz“ erfuhren die Kinder des Vereins viel Wissenswertes über die Vogel- und Insektenwelt in unserer Region. Ornithologe Thomas Schulz sowie Andreas Borowski und Olaf Schulz vom Natur- und Umweltzentrum Vogtland berichteten über die Lebensweise

...weiter

Programmheft

Natur- und Umweltzentrum Vogtland e.V.

OT Oberlauterbach
Treuener Str. 2
08239 Falkenstein

 

N:50°30'00  O:12°18'29

Tel.: 03745 75105-0
Fax: 03745 75105-35

mail: nuz@nuz-vogtland.de

 

Öffnungszeiten:

Verwaltung / Naturladen

Mo, Di, Do- 9.00 - 15.00 Uhr

Mi, Fr- nach Vereinbarung

Sa/So- geschlossen

 

...so finden sie uns...

Leader
Bündnis gegen Müll
Naturladen
Preise
werbefilm
kostenloser Newsletter
Kamera Star
Kamera Meise
Bienen grenzenlos
Geoportal

Das Geoportal des Vogtlandkreises wird zur Verfügung gestellt vonwww.vogtlandkreis.de.


Lebensmittelwarnungen
Jakobsweg
Tourismusverband
Freizeitkalender
Förderung
Sparkasse
erfal stiftung
Akzeptieren

Auf unserer Webseite werden keine Cookies verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden. Hier erfahren Sie mehr.

© Natur- und Umweltzentrum Vogtland e.V.