Startseite /menue Bereich 1/Übersicht Rückblick/ Rückblick

Unsere Veranstaltungen im Jahr 2012!

+++ Achtung - Links wurden deaktiviert! +++

Mittwoch - 11.01.12 | 19:00 Uhr

im Natur- und Umweltzentrum Vogtland - Falkenstein / OT Oberlauterbach


Effektive Mikroorganismen - was ist das?!

Effektive Mikroorganismen und positive Milchsäurebakterien, Photosynthesebakterien, Hefe und Pilze. Mit diesen, in der Natur schon vorhandenen positiv wirkenden Helfern, können wir unser gesamtes Umfeld positiv und gesund gestalten. Themen: Einsatz in allen Lebensbereichen, Anwendungsmöglichkeiten und Selbstherstellung.
Referent: Agrar-Dipl.-Ing. Guntram Preusche, Gartenbau Preusche

Teilnahmegebühr 3,- €

Mittwoch - 25.01.12 | 19:00 Uhr

im Natur- und Umweltzentrum Vogtland - Falkenstein / OT Oberlauterbach


Vogelschutz in der Praxis

Überblick unserer einheimischen Vogelwelt. Die wichtigsten Tipps, wie Sie unseren Vögeln am besten helfen können. Von und mit unserem Ornithologen Karl-Heinz Meyer.

Eintritt 3,-€

Montag - 13.02.12 | 09:30 - 13:00 Uhr

im Natur- und Umweltzentrum Vogtland - Falkenstein / OT Oberlauterbach


Kreativwerkstatt - Einfälle statt Abfälle

Was man aus „Abfällen“ so alles Tolles gestalten kann. Ihr werdet staunen, von und mit Petra Pflugbeil.

Teilnehmerbeitrag 3,- €

Mittwoch - 15.02.12 | 09:30 - 13:00 Uhr

im Natur- und Umweltzentrum Vogtland - Falkenstein / OT Oberlauterbach


Praktischer Vogelschutz

Wir bauen Futterhäuser und Nisthilfen für unsere gefiederten Freunde. Referent: Karl Heinz Meyer, Ornithologe

Teilnehmerbeitrag 3,- €, zzgl. Material

Freitag - 17.02.12 | 17:00 - 20:00 Uhr

im Natur- und Umweltzentrum Vogtland - Falkenstein / OT Oberlauterbach


Die Wildkatze - Ein Edelstein ist zurück!

Auf der Spur des „Räubers“ mit samtenen Pfoten. Mit den Augen der Katzen schleichen wir durch den dunklen Winterwald. Anschließend gibt es eine Stärkung am Lagerfeuer. Referenten: Karin Hohl, Regionalkoordinatorin für Großraubsäuger und Försterin, Thomas Hohl, Naturpädagoge

Teilnehmerbeitrag 5,- €

Montag - 20.02.12 | 09:30 - 13:00 Uhr

im Natur- und Umweltzentrum Vogtland - Falkenstein / OT Oberlauterbach


Tierspuren im Winterwald

Für große und kleine „Umwelt-Detektive“. Die geheimnisvollen Zeichen unser Tierwelt verraten uns ihre Anwesenheit. Referent: Michael Thoß, Ornithologe

Teilnehmerbeitrag 3,- €

Mittwoch - 22.02.12 | 09:30 - 13:00 Uhr

im Natur- und Umweltzentrum Vogtland - Falkenstein / OT Oberlauterbach


Mensch und Tier in unserer „Wildnis“

„Wir brauchen die Natur, aber die Natur uns nicht.“ Wissensvermittlung uralter Überlebenstechniken und praktische Erprobung in der Natur. Referent: Thomas Hohl, Naturpädagoge

Anmeldung bis 17.02.12 - Teilnehmerbeitrag 4,- €

Freitag - 24.02.12 | 19:00 Uhr

im Natur- und Umweltzentrum Vogtland - Falkenstein / OT Oberlauterbach


Ein Biotop zum Vernaschen – die Streuobstwiese

Streuobstwiesen gehören zu den besonders geschützten Biotopen in Sachsen. Sie prägen zudem unser Landschaftsbild in vielen ländlichen Regionen. Im Rahmen des Vortrages werden wir mit Ihnen z.B. alte und neue Apfelsorten, Trockenobst sowie verschiedene Obstsäfte und Obstweine sowie Edelobstbrände verkosten. Der Vortrag mit Verkostung dauert ca. 2-3 Stunden und ist für Familien sehr gut geeignet. Dies ist eine Veranstaltung in Verbindung mit der Akademie der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt.

Anmeldung bis 22.02.12
Teilnehmerbeitrag für Erwachsene 10,- €, Kinder und Ehrenamtliche im Naturschutz 5,- €.

Samstag - 25.02.12 | 09:30 - 15:30 Uhr

im Natur- und Umweltzentrum Vogtland - Falkenstein / OT Oberlauterbach


Obstanbau und -pflege im Garten

Das Seminar wendet sich an all diejenigen, welche Obstgehölze pflanzen oder vorhandene erziehen, auslichten oder verjüngen wollen. Referent: Holger Weiner, Servicestelle Streuobst

Weiterhin erhalten Sie Informationen zu effektiven Mikroorganismen im Obstanbau von Agrar-Dipl.Ing. Guntram Preusche, Gartenbau Preusche.

Anmeldung bis 22.02.12 Teilnehmerbeitrag für Erwachsene 10,- €

Flyer und Anmeldung

Mittwoch - 07.03.12 | 19:00 Uhr

im Natur- und Umweltzentrum Vogtland - Falkenstein / OT Oberlauterbach


Kosmetik aus natürlichen Rohstoffen

Mit wenigen Grundmaterialien, zaubern wir gemeinsam eine natürliche Creme. Sie nehmen selbstverständlich Ihre Proben und Rezepte mit nach Hause. Tipps von Eva Martick, Seifenmanufaktur Eschenbach

Teilnehmerbeitrag 8,- € - max. 15 Teilnehmer

Sonntag - 01.04.12 | 08:00 - 14:00 Uhr

im Natur- und Umweltzentrum Vogtland - Falkenstein / OT Oberlauterbach


Frühlingserwachen im Rittergut

Geführte Wanderungen der Wanderfalken Rodewisch. Start / Ziel ist am NUZ Vogtland in Oberlauterbach. Die Streckenlängen betragen 6 km, 12 km und 20 km rund um das Natur- und Umweltzentrum.

Detail zur Veranstaltung

Montag - 02.04.12 | 19:00 - Uhr

im Natur- und Umweltzentrum Vogtland - Falkenstein / OT Oberlauterbach


Bienen-Öko-Experte Rudolf Kring im NUZ

Vortrag Faszination Biene - Sie sehen u.a.einmalige mikroskopische Aufnahmen vom Leben unserer Bienen.

Teilnehmerbeitrag 4,- € unter 18 Jahre 2,- €

Dies ist eine Veranstaltung des Imkerverein Adorf/Vogtland und Umgebung e. V.

Dienstag - 03.04.12 | 19:00 - Uhr

im Natur- und Umweltzentrum Vogtland - Falkenstein / OT Oberlauterbach


Bienen-Öko-Experte Rudolf Kring im NUZ

Tipps rund um das Bienenjahr - Antworten auf Fragen für jung und alt - Bringen Sie auch Ihre Fragen mit!

Teilnehmerbeitrag 4,- € unter 18 Jahre 2,- €

Dies ist eine Veranstaltung des Imkerverein Adorf/Vogtland und Umgebung e. V.

Samstag - 14.04.12 | 10:00 Uhr

im Natur- und Umweltzentrum Vogtland - Falkenstein / OT Oberlauterbach


Kochen mit Wildkräutern - Teil 1

Unkrautbekämpfung mit dem Kochlöffel - Gemeinsam kochen, viel wissenswertes über Wildkräuter erfahren und natürlich anschließend verkosten. Referent: Bernhard Zinke, Berater für Naturheilkunde

Anmeldung bis 05.04.12 - Teilnehmerbeitrag 16,- €

Samstag - 21.04.12 | 10:00 Uhr

im Natur- und Umweltzentrum Vogtland - Falkenstein / OT Oberlauterbach


Kochen mit Wildkräutern - Teil 2

Themen: Bestimmung der Wild-, Heil-, Würzkräuter, Wildgemüse, Bedeutung der Wildkräuter für unsere Gesundheit - Gemeinsames Zubereiten eines Menüs Referent: Bernhard Zinke, Berater für Naturheilkunde

Anmeldung bis 05.04.12 - Teilnehmerbeitrag 16,- €

Mittwoch - 25.04.12 | 10:00 - 14:00 Uhr

im Natur- und Umweltzentrum Vogtland - Falkenstein / OT Oberlauterbach


Tag des Baumes

Baum des Jahres 2012 ist die Europäische Lärche. Wir pflanzen gemeinsam einen Baum, verarbeiten Lärchenholz und kosten Geschmackvolles aus Lärchensirup und Lärchenharz. Referenten: Alexander Thomae, Gutsverwaltung v. Weißdorf, Karin Hohl, NUZ Vogtland

Anmeldung erbeten! - Teilnehmerbeitrag 3,-€

Dienstag - 01.05.12 | 05:00 - 07:00 Uhr

im Natur- und Umweltzentrum Vogtland - Falkenstein / OT Oberlauterbach


Vogelstimmenwanderung

Unter Leitung von Michael Thoß, Ornithologe, lernen wir neben den Stimmen viel Wissenswertes über unsere heimische Vogelwelt.

Teilnehmerbeitrag 3,-€

Dienstag - 01.05.12 | 10:00 - 18:00 Uhr

im Natur- und Umweltzentrum Vogtland - Falkenstein / OT Oberlauterbach


Gartenfaszination im Umweltzentrum

Sie finden neben vielen neuen und alten Pflanzenspezialitäten und -raritäten, schöne und antike Accessoires für Garten und Terrasse, Kunst aus Schrott und Gartenmöbel, sowie Nützliches für die Gartenarbeit. Bücher und Ausstellungen von Garten- und Landschaftsbaufirmen vervollständigen das Marktangebot. Neben dem eigentlichen Marktgeschehen wird ein Rahmenprogramm mit zahlreichen Vorträgen stattfinden. Leckeres aus Gartenfrüchten lässt sich an verschiedenen Naturkostständen probieren und erwerben. Um 10:00 und 14:00 Uhr findet eine Kräuterwanderung mit Anita Seifert statt. Für lukullische Freuden ist bestens gesorgt.

Eintritt frei

Dienstag - 01.05.12 | 14:00 Uhr

im Natur- und Umweltzentrum Vogtland - Falkenstein / OT Oberlauterbach


Willkommen bei den Wilden - Kräuterwanderung

Delikatessen am Wegesrand - Erkennen, Sammeln und Aufessen. Anita Seifert nimmt Sie mit in die Welt der Wild- und Heilpflanzen von der Wiese. Sie erhalten Tipps für deren Zubereitung. Auch um 10:00 Uhr sind noch Plätze frei!

Teilnehmerbeitrag 3,-€

Dienstag - 01.05.12 | 10:01 Uhr

im Natur- und Umweltzentrum Vogtland - Falkenstein / OT Oberlauterbach


Willkommen bei den Wilden - Kräuterwanderung

Delikatessen am Wegesrand - Erkennen, Sammeln und Aufessen. Anita Seifert nimmt Sie mit in die Welt der Wild- und Heilpflanzen von der Wiese. Sie erhalten Tipps für deren Zubereitung. Auch um 10:00 Uhr sind noch Plätze frei!

Teilnehmerbeitrag 3,-€

Freitag - 04.05.12 | 19:00 - 21:00 Uhr

im Natur- und Umweltzentrum Vogtland - Falkenstein / OT Oberlauterbach


Vogelstimmenwanderung mit Lagerfeuer

Wanderung durch das Unterlauterbacher Teichgebiet mit unserem Ornithologen Karl Heinz Meyer. Neben Singvögeln haben wir auch die Gelegenheit Zwergtaucher, Blessrallen und Reiherenten zu beobachten.

Teilnehmerbeitrag 3,-€

Samstag - 05.05.12 | 09:00 - 12:00 Uhr

im Moorlehrpfad, Friedrichsgrün, Naturschutzstation, 08269 Hammerbrücke


Naturjuwelen am und im Moor

Erleben Sie eine Exkursion in den EU-Schutzgebieten “Am alten Floßgraben“ und „Muldenwiesen“ in Hammerbrücke. In dieser Region sind Naturschutz und Landnutzung im Einklang. Unsere Kräuterfrau zeigt Ihnen seltene „Kräutlein“ am Wegesrand. Referenten: Karin Hohl, Försterin, Anita Seifert, Kräuterfrau und Michael Thoß, Ornithologe

Teilnehmerbeitrag 4,-€

Freitag - 11.05.12 | 13:00 Uhr

im Natur- und Umweltzentrum Vogtland - Falkenstein / OT Oberlauterbach


Die grünen Wilden - Kräuterwanderung

Wir durchstreifen Felder, Wiesen und Wälder rund um den malerischen alten Gutshof. Unter fachkundiger Anleitung lernen wir Kräuter zu bestimmen und von unbekömmlichen oder giftigen zu unterscheiden. Natürlich erhalten Sie auch Tipps zur Zubereitung von unserer Kräuterfrau Anita Seifert.

Teilnehmerbeitrag 3,-€

Freitag - 11.05.12 | 19:00 Uhr

im Natur- und Umweltzentrum Vogtland - Falkenstein / OT Oberlauterbach


Krimi-Förster unterwegs im „dunklen Wald“

Sie haben Bock auf Wild? Dann sind Sie genau richtig! Christian Oehlschläger aus Niedersachsen entführt Sie in seine kriminelle Welt. Nach der Krimilesung auf dem Gutshof und einem wilden Abendessen geht es mit dem Krimi-Förster und der Försterin Karin Hohl zur Nachtwanderung mit Überraschungen (bei schlechtem Wetter Fortsetzung im Gutshof). Eine Veranstaltung im Rahmen der Krimitage Vogtland.

Teilnehmerbeitrag 10,-€ (ohne Essen), bis 07.05.12 Kartenvorverkauf für 9,-€

Samstag - 12.05.12 | 05:00 - 7:00 Uhr

im Natur- und Umweltzentrum Vogtland - Falkenstein / OT Oberlauterbach


Vogelstimmenwanderung für Frühaufsteher

Wir lauschen dem Vogelkonzert im Unterlauterbacher Teichgebiet, einem der vogelreichsten Lebensräume des Vogtlandes überhaupt. Unter der Leitung von Karl Heinz Meyer, Ornithologe, lernen die Teilnehmer, die verschiedensten Vögel am Gesang zu erkennen.

Teilnehmerbeitrag 3,-€

Donnerstag - 17.05.12 | 10:00 - 18:00 Uhr

im Natur- und Umweltzentrum Vogtland - Falkenstein / OT Oberlauterbach


Gutshoffest zur Himmelfahrt

Viele Aktivitäten rund um Natur und Umwelt. Anbieter sind u. a. der Hofladen, der Umgebindeverein sowie das Bistro Hofstub‘. Verkauf von Erzeugnissen aus der Region. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt, musikalische Umrahmung DJ Bachmann.

Eintritt frei

Samstag - 09.06.12 | 10:00 - 18:00 Uhr

im Natur- und Umweltzentrum Vogtland - Falkenstein / OT Oberlauterbach


Haus- und Nutztierfest im Rittergut

Alles rund um unsere Haus- und Nutztiere. Von A wie Alpaka über B wie Biene zu Z wie Ziege.Vorführungen, Vorträge, Ausstellungen, Fachvortäge, Tierbilder, Tierbücher, Tierfutter, Tierpädagogen, Tierheilpraktiker, Streichelzoo, und Markttreiben Für das leibliche Wohl ist natürlich bestens gesorgt.

Eintritt frei

Freitag - 15.06.12 | 18:00 - 21:00 Uhr

im Natur- und Umweltzentrum Vogtland - Falkenstein / OT Oberlauterbach


Ein Waldspaziergang der anderen Art

„Was Bäume und Kräuter uns erzählen“
Mythen und Märchen sowie uraltes Wissen neu aufbereitet und aufgetischt, anschließend Lagerfeuer, Verkostung u. a. vom selbst gesammelten „Blätter“-Salat. Viel Vergnügen mit der Försterin Karin Hohl und der Kräuterfrau Anita Seifert.

Anmeldung bis 08.06.12 - Teilnehmerbeitrag 15,- €

Mittwoch - 20.06.12 | 21:30 Uhr

im Natur- und Umweltzentrum Vogtland - Falkenstein / OT Oberlauterbach


Kobolde der Nacht

Beobachten Sie mit Hilfe von Fledermausdetektoren und Suchscheinwerfern die Fledermäuse im Unterlauterbacher Teichgebiet. Michael Thoß nimmt Sie mit in die faszinierende Welt dieser Tiere.

Teilnehmerbeitrag 3,-€

Mittwoch - 27.06.12 | 19:00 Uhr

im Natur- und Umweltzentrum Vogtland - Falkenstein / OT Oberlauterbach


Vitalkraft heimischer Heilpilze

Themen sind u. a.
- Diabetes II und Bluthochdruck
- Natürliche Behandlungsmethoden mit Vitalpilzen
Heilpilze helfen bei Diabetes in mehrfacher Hinsicht. Betroffene profitieren gleichzeitig von der Normalisierung des Blutzuckerspiegels, vom Rückgang der Durchblutungsstörungen und dem Abbau der Ablagerungen in den Arterien und der Blutdruck wird gesenkt.

Teilnehmerbeitrag 8,-€

Dienstag - 10.07.12 | 19:00 Uhr

im Natur- und Umweltzentrum Vogtland - Falkenstein / OT Oberlauterbach


Kosmetik aus natürlichen Rohstoffen

Mit wenigen Grundmaterialie zaubern wir gemeinsam natürliche Parfüme unter Anleitung von Eva Martick, Seifenmanufaktur Eschenbach

max. 15 Teilnehmer - Teilnehmerbeitrag 8,- €

Samstag - 21.07.12 | 10:30 Uhr

im Natur- und Umweltzentrum Vogtland - Falkenstein / OT Oberlauterbach


Kochen mit Wildkräutern - keine Angst vorm Wildem Kraut

Gemeinsam bestimmen wir die Wilden Kräuter, kochen ein Menü und bereiten Kräuterlimonade zu. Dabei beschäftigen wir uns auch mit dem Zusammenhang von Ernährung und Gesundheit als Ursache mancher Krankheit. Altes Kräuterwissen aus heutiger Sicht steht dabei im Mittelpunkt. Referent: B. Zinke, Berater für Naturheilkunde

Anmeldung bis 13.07.12 - Teilnehmerzahl begrenzt - Teilnehmerbeitrag 16,- €

Mittwoch - 01.08.12 | 19:00 Uhr

im Natur- und Umweltzentrum Vogtland - Falkenstein / OT Oberlauterbach


Möglichkeiten der Varroa-Bekämpfung

Die Varroamilbe ist eine ca. 1,6 mm große Milbe, die sich bei der Honigbiene festbeißt, ähnlich einer Zecke beim Säugetier. Sie gilt als eine Hauptursache des immer wieder auftretenden seuchenartigen Bienensterbens. Näheres dazu von unserem Imker Rolf Schallau.

Teilnehmerbeitrag 3,- €

Samstag - 25.08.12 | 10:30 Uhr

im Natur- und Umweltzentrum Vogtland - Falkenstein / OT Oberlauterbach


Kochen mit Wildkräutern - keine Angst vorm Wildem Kraut

Gemeinsam bestimmen wir die Wilden Kräuter, kochen ein Menü und bereiten Kräuterlimonade zu. Dabei beschäftigen wir uns auch mit dem Zusammenhang von Ernährung und Gesundheit als Ursache mancher Krankheit. Altes Kräuterwissen aus heutiger Sicht steht dabei im Mittelpunkt. Referent: B. Zinke, Berater für Naturheilkunde

Anmeldung bis 17.08.12 - Teilnehmerzahl begrenzt - Teilnehmerbeitrag 16,- €

Sonntag - 09.09.12 | 10:00 - 16:00 Uhr

im Natur- und Umweltzentrum Vogtland - Falkenstein / OT Oberlauterbach


Tag des offenen Denkmals

Das Motto am Tag des offenen Denkmals 2012 widmet sich dieses Jahr dem Naturstoff Holz.

- Führungen im Rittergut Adlershof
- ornithologische Ausstellung
- Naturladen geöffnet
- Bistro Hofstub' lädt zur Einkehr

Eintritt frei!

Samstag - 15.09.12 | 10:00 - 19:00 Uhr

im Natur- und Umweltzentrum Vogtland - Falkenstein / OT Oberlauterbach


4. Vogtländisches Wald- und Jagdfest mit traditionellem Handwerker- und Waldflohmarkt

Das „Natur- und Umweltzentrum Vogtland e.V.“ lädt Sie und Ihre Familie, Waldbesitzer und Fachpublikum herzlich zum

-Anschauen, Anfassen, Staunen und Mitmachen-

rund um das Thema „Wald und Jagd“ und zu „20 Jahre NUZ Vogtland e.V.“ ein.

-Eintritt frei-

Im Herbst begibt sich die Natur allmählich zur Ruhe. Nebelschwaden steigen wallend empor, die Radnetze der Spinnen und die Regentropfen auf den Zweigen glitzern funkelnd im Licht. Sonnenstrahlen wandeln feengleich zwischen den Bäumen und wer Glück hat, kann das geschäftige Treiben der verschiedenen Tiere beobachten. Der Wald grüßt uns Besucher mit einem bunten Reigen, einer Fülle von Eindrücken und einem geheimnisvollen Zauber. Es ist die Zeit der Ernte, die Zeit sich zu besinnen den jahreszeitlichen Verlauf anzunehmen, sich der Schönheit und der Verantwortung für unsere Natur bewusst zu werden.

Im 20. Jahr des Bestehens des Natur- und Umweltzentrums Vogtland e.V. laden wir wieder Groß und Klein, Jung und Alt, zu einem kurzweiligen und interessanten Tag rund um den Wald, um Jagd, Wild und um den Naturschutz ein. Jagdhunde, Pferde und Greifvögel werden vorgestellt als Partner des Menschen.

Es gibt interessante Vorführungen und Vorträge zur Waldarbeit und Jagd, traditionelle Gewerke, Künstler und unsere Holz- und Kreativwerkstatt stellen sich vor und laden alle zum Zuschauen und Mitmachen ein.

Unsere Jüngsten können einen „Kindergesellenbrief“ und die Großen „Fertigkeiten“ erwerben.

Verschiedene Händler halten ein breites Sortiment bereit. Der NUZ-Naturladen hat für Sie geöffnet. Unser Café „Bücherwurm“ und der „Waldflohmarkt“, warten -ganz im Sinne von Einfälle statt Abfälle - auf Leser und Käufer.

Ein Märchenerzähler nimmt unsere Gäste mit ins Reich der Feen, Moosmänner und Moosweibeln. Vielerlei Waldbewohner aus Plüsch, so auch die Wildkatze, können selbst gestopft werden. Die neuen „Tiereltern“ bekommen natürlich auch eine Geburtsurkunde für ihr Tierkind.

Fachfirmen, Behörden, Verbände, Forstbetriebe, Ausbildungs- u. Umweltbildungseinrichtungen, Vereine und Spezialisten wie Ameisenheger, Förster, Kräuter- und Pilzberater, Baumpfleger, u.a.m. sind Vorort. Mit letzteren kann man sich mittels Seil oder Hebebühne auf eine Kronenerkundungstour begeben. Bei Wettbewerben, u.a. Bogenschießen, kann man tolle Preise gewinnen.

Kulinarische Köstlichkeiten und Verführungen aus dem Füllhorn von Mutter Natur werden zum Naschen und Mitnehmen bereitgehalten. Der Weinkeller, die Kulturtenne und die Hofstub’ laden ebenfalls herzlich zum Verweilen ein.

Feste Zeiten: .

10:15 - 10:45 Uhr „Neobiota - tierische und pflanzliche Einwanderer in unsere Heimat“ Vortrag von Tommy Brumm, Schreberjugend Sachsen e.V. .

11:00- ca. 12:00 Uhr „Forr de Schwammejeescher - eine Pilzwanderung“ mit Lothar Roth „'Vogtländische Arbeitsgemeinschaft Mykologie e.V.' .

13:00 - 14:00 Uhr „Wildfrüchtewanderung mit Verkostung“ mit Anita Seifert, Kräuterfrau des Natur- und Umweltzentrum Vogtland e.V. .

13:30 - 19:00 Uhr „Echt böhmisch Boggie“ mit d. Band „Brezelbrass“, Geselligkeit mit der „Trachtengruppe Schöneck“, den „Jagdhornbläsern vom Jägerswald“, dem „Leierkasten-maa‘ aus Lengenfeld“ sowie unseren tschechischen Partnern mit dem Akkordeon.

14:00 - 14:45 Uhr „Flugkünstler in Aktion“ Vorführungen mit der Falknerei Herrmann, Plauen 15:15 - 16:00 Uhr „Jagdhunde im Einsatz“; Vorführungen des Vogtl. Jagdgebrauchs-hundeverein und Deutscher Schweisshundeverband e.V. .

16:30 - 17:00 Uhr „Neobiota - tierische und pflanzliche Einwanderer in unsere Heimat“ Vortrag von Tommy Brumm, Schreberjugend Sachsen e.V. .

Ca. 19:00 Uhr „Fackel- und Lampionumzug“ für Jung und Alt -mit „Brezelbrass“ durch die Unterlauterbacher Teichlandschaft -Die Fackeln können während des Tages bei uns auch gerne selbst gebastelt und Lampions erworben werden. .

Ganztags geöffnet: .

- „Heimische Orchideen“ Fotoausstellung von Karlheinz Rieß, Ellefeld.

- „Vogelausstellung“ und „Jagdausstellung“, vom NUZ Vogtland, Schloss Leubnitz und Großprivatwald v. Weissdorf.

-„Kulturboden mit Handwerkskunst“, im historischen Gutshofteil und vieles mehr….

Mittwoch - 19.09.12 | 19:00 - Uhr

im Natur- und Umweltzentrum Vogtland - Falkenstein / OT Oberlauterbach


Früchtezauber aus Wald und Flur

Lassen Sie sich in die Geheimnisse der Marmeladen- und Geleeherstellung aus Wildfrüchten einweihen. Es kann alles verkostet werden. Viel Vergnügen mit Anita Seifert.

Teilnehmerbeitrag 5,- €

Mittwoch - 26.09.12 | 19:00 Uhr

im Natur- und Umweltzentrum Vogtland - Falkenstein / OT Oberlauterbach


Lange vergessene Kräuter – Begleiter der Menschheit

Kräuter sind seit tausenden von Jahren Nutzpflanzen der Menschen. Sie dienten den Menschen als Medizin, als Gewürz oder zur Ergänzung des Speiseplanes. Die besonderen Eigenschaften der alten Kräuter möchten wir vorstellen. Ein großer Teil dieser Kräuter wird als lebendes Exemplar vorgestellt, soweit es die Jahreszeit zulässt.
Referenten: T. Brumm, K. Mittag, Natur- und Gartenzentrum Reichenbach und Fam. Sagan, Kräutergärtnerei Sagan aus Brockau

Teilnehmerbeitrag 3,- €

Mittwoch - 03.10.12 | 10:00 - 17:00 Uhr

im Natur- und Umweltzentrum Vogtland - Falkenstein / OT Oberlauterbach


Mühlteich- und Gutshoffest

Abfischen und Verkauf der Karpfen und Schleie sowie Verkauf von Erzeugnissen der Region. Nistkasten- und Futterhausbau, Ausstellungen, Wassermobil, Marinechor u. v. m. Fürs leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Eintritt frei!

Donnerstag - 18.10.12 | 19:00 Uhr

im Natur- und Umweltzentrum Vogtland - Falkenstein / OT Oberlauterbach


Diavortrag - Vogelschutz in Südmähren

In einem reich bebilderten Diavortrag berichtet der tschechische Ornithologe Frantisek Krause über seine Monitoring- und Beringungstätigkeiten, sowie dem Vogelschutz in Südmähren.

Eintritt frei!

Mittwoch - 24.10.12 | 19:00 Uhr

im Natur- und Umweltzentrum Vogtland - Falkenstein / OT Oberlauterbach


Ökologisch orientierter Pflanzenschutz im Kleingarten

Ein blühender, ertragreicher Garten ist unser Ziel. Oft aber verderben „Gäste“ wie Blattläuse, Schnecken oder Wühlmäuse, aber auch Unkräuter oder Pilzkrankheiten uns die Freude. Wichtig ist daher der Pflanzenschutz. Leider kann die oft viel zu schnell angewandte „chemische Keule“ großen Schaden anrichten – ganz abgesehen von der Giftbelastung der Ernte. Es gibt jedoch auch Möglichkeiten, unsere Pflanzen auf andere Weise gesund zu halten. Näheres dazu von Dr. Bernhard, Diplomgartenbauingenieur.

Teilnehmerbeitrag 3,- €

Mittwoch - 07.11.12 | 19:00 Uhr

im Natur- und Umweltzentrum Vogtland - Falkenstein / OT Oberlauterbach


Rückkehr von Isegrim, Pinselohr & Co

Was hat sich seit dem letzten Jahr verändert? Ein kurzweiliger Vortrag zu Wolf, Luchs und Wildkatze in unserer vogtländischen Kulturlandschaft. Referent: Karin Hohl, LRA Vogtlandkreis.

Eintritt frei!

Samstag - 01.12.12 | 11:00 - 18:00 Uhr

im Natur- und Umweltzentrum Vogtland - Falkenstein / OT Oberlauterbach


Kreative Hofweihnacht

in unserem Natur- und Umweltzentrum Vogtland in Oberlauterbach die „Kreative Hofweihnacht“ statt. Dazu möchten wir Sie und Ihre Familien herzlichst einladen. Lassen Sie sich ein wenig einfangen vom „Weihnachtszauber“, - gerade in unserer rastlosen Zeit.


Eintritt frei!

Programm-Ablauf zur „Kreativen Hofweihnacht“


11:00 - 18:00 Uhr - Kreative Hofweihnacht im weihnachtlichen Ambiente des Rittergutes „Adlershof“ in Oberlauterbach

13:00 - 13:45 Uhr - Weihnachtliche Waldgeschichten für Jung und Alt, gelesen von Eitel Lienemann – Autor und Illustrator Dachgeschoß im Herbergsgebäude

14:00 Uhr - „Hilfe, der Weihnachtsbaum im Gutshof brennt!“ – die Freiwillige Feuerwehr Oberlauterbach greift ein.

14:30 Uhr - Ankunft des Weihnachtsmannes im Rittergut

15:00 - 15:20 Uhr - Weihnachtsmann-Sprechstunde in der Malstube – Herrenhaus 1.Etage

15:30 Uhr - Weihnachtliches Programm des Kindergartens Oberlauterbach – Großer Saal Herbergsgebäude

16:00 - 16:45 Uhr - Weihnachtliche Waldgeschichten für Jung und Alt, gelesen von Eitel Lienemann – Autor und Illustrator Dachgeschoß im Herbergsgebäude

16:30 Uhr - Weihnachtsmann-Sprechstunde in der Malstube – Herrenhaus 1.Etage

17:00 Uhr - „Hilfe, der Weihnachtsbaum im Gutshof brennt!“ – die Freiwillige Feuerwehr Oberlauterbach greift ein.

Freitag - 14.12.12 | 19:00 Uhr

im Natur- und Umweltzentrum Vogtland - Falkenstein / OT Oberlauterbach


Weihnachten be uns drham

Lichtlaohmd - musikalische und mundartliche Einstimmung in die schönste und besinnlichste Zeit des Jahres mit Doris Wildgrube und ihrem Sohn Sebastian.

Motto der diesjährigen Veranstaltung:

„Ein vorweihnachtlicher Streifzug durch die Welt der Musik.“

Sebastian wird immer wieder auf die 21 Instrumente angesprochen, die er bei Hitradio RTL vorspielen musste. Er wird deshalb mal eine Auswahl mit nach Oberlauterbach mitbringen. Neben diversem „Blech“, Akkordeon, Harmonika, Kontrabass, Hackbrett und Okarina werden auch Exoten darunter sein. So z.B. die Kalimba, die Nasenflöte und das Didgeridoo. Wer nicht glaubt, dass man selbst einem Telekom-Rohr Töne entlocken kann, der sollte einfach mal kommen und sich selbst überzeugen. Es gibt handgemachte Musik, ganz ohne Elektronik, und auch der Humor wird nicht zu kurz kommen, denn Sebastian wird zu den einzelnen Instrumenten natürlich etwas erzählen. Dazwischen gibt es von mir kurze Geschichten und Gedichte rund um das Thema Musik.

Kartenvorverkauf - Eintritt 8,- €

Startseite /menue Bereich 1/Übersicht Rückblick/ Rückblick

© Natur- und Umweltzentrum Vogtland e.V.