Kopf

Moorlehrpfad

Moorlehrpfad

Moorlehrpfad "Am alten Torfstich" Friedrichsgrün / Muldenwiesen

Herzlich willkommen auf dem ca. 2,5 km langen Moorlehrpfad Hammerbrücke in den Naturschutzgebieten "Am alten Floßgraben" und "Muldenwiesen". Beide Naturschutzgebiete sind als Flora - Fauna - Habitate (FFH) in das System "Natura 2000" als Schutzgebiete von europäischer Bedeutung integriert.

In diesem botanisch und faunistisch wertvollen Gebiet haben seltene Pflanzen ihre Wurzeln geschlagen und vom Aussterben bedrohte Tiere ihren Lebensraum gefunden

Der "Lehmgrubenweg", der als Durchgangspfad dient, wird Sie durch den Höhenkiefern - Fichten - Moorwald, vorbei am renaturierten Torfstichgelände bis zur Bergwiese führen. Von dort aus gelangen Sie direkt durch die Siedlung an der Kannelgasse bis zur Ortsstraße Hammerbrücke / Jägersgrün.

Nachdem Sie diese überquert haben, befinden Sie sich direkt im Naturschutzgebiet "Muldenwiesen".

Nun wandern Sie entlang der Viehweiden, wo die schwarzen Galloway - Rinder und eine Mutterkuhherde grasen. Vergessen Sie entlang des Oberlaufes der Zwickauer Mulde den Alltagsstress und sehen oder erleben Sie selbst die herrliche Naturlandschaft um Hammerbrücke, welche zum 1495 km² großen "Naturpark Erzgebirge / Vogtland" gehört.

Liebe Naturfreunde, wir wünschen Ihnen schöne Naturerlebnisse auf diesem Rundweg.

Bilder zum vergrößern anklicken!

Link zum Flyer Moorlehrpfad Hammerbrücke/Friedrichsgrün:icon

 

© Natur- und Umweltzentrum Vogtland e.V.