Kopf

Bienenlehrpfad

kl

Wir begrüßen euch auf unserem Bienenlehrpfad!

Wem ist schon einmal ein Bienenwagen am Wald- oder Feldrand oder in einem Garten aufgefallen? Bestimmt nicht jedem, denn man sieht sie nicht mehr oft. Berufsimker gibt es nur noch wenige. Die Zahl der Freizeitimker geht sehr stark zurück, denn es fehlt an Nachwuchs. Die Alten haben das Wissen, aber sie finden nur noch selten junge, engagierte Bienenfreunde, an die sie ihr Wissen weitergeben können. Dabei sind die Bienen so wichtig für die Bestäubung der Obstbäume, Feldfrüchte und Blumen und natürlich für den Honig und vieles mehr.

Und sie sind wahnsinnig interessant, diese kleinen Insekten, die so harmonisch und fleißig in Staaten zusammenleben.

Sie sind auch nicht gefährlich, wenn man sich richtig verhält, keine hastigen Bewegungen macht, sie nicht bedroht und ihre empfindlichen Geruchsorgane nicht mit scharfen Gerüchen reizt. Auf unserem Bienenlehrpfad in Unterlauterbach kann man einen Einblick in die interessante Welt der Imkerei erhaschen.

Wir informieren kurz über allerlei Interessantes zur Biene und zum Bienenstaat, die Produkte der Biene und über die Geschichte der Imkerei.

Der Lehrpfad ist nicht gedacht, komplexes Fachwissen zu vermitteln, sondern soll Interesse an den Bienen wecken.

Wer mehr wissen möchte, kann sich im Umweltzentrum melden.

Bilder zum vergrößern anklicken!

Link zum Flyer Bienenlehrpfad:icon

 

© Natur- und Umweltzentrum Vogtland e.V.